Deutsch English

Hochstrom Sicherheitsschaltung für HF-Endstufen

Hochstrom Sicherheitsschaltung für HF-Endstufen
Bild vergrößern

43,95 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage

Art.Nr.: 40078
Hochstrom Sicherheitsschaltung für HF-Endstufen

Diese Platine wird in die positive Versorgungsspannung zwischen Netzteil und Endstufe eingeschleift.

Dort übernimmt sie Schalt-, Überwachungs- und Sicherheitsfunktionen:

  1. "sanftes" Einschalten der Stromversorgung. Dabei wird für einige zehntel Sekunden die Spannung hochohmig durchgeschaltet um Elkos in der Endstufe schonend vorzuladen. Dadurch werden hohe Einschalt-Stoßströme vermieden.
  2. schnelles Ausschalten
  3. Bedienung des Ein-/Ausschaltens wahlweise per Schalter, Taster oder ext. Signal (z.B. von einem Controller)
  4. Einschaltunterdrückung bei Kurzschluss oder anliegender Last
  5. automatische schnelle Abschaltung bei Überschreitung eines einstellbaren Maximalstroms

Beschreibung:

Das teuerste an modernen MOSFET Endstufen sind die Endtransistoren, so kostet ein BLF188XR um die 200.-€. Daher gilt es diese Bauteile so gut wie möglich zu schützen.

Ein BLF188XR hält beispielsweise max. 35A aus. Die beliebten HP-Servernetzteile liefern aber deutlich mehr Strom bis 50A und mehr. Im Falle eines Fehlers kann daher ein so hoher Strom fließen, dass der teure Transistor innerhalb von Sekunden durchbrennt. Ein so hoher Kurzschlussstrom kann (bei den benutzten Spannungen von z.B. 50V) zu Lichtbögen und Brandgefahr führen.

Diese Risiken waren die Motivation für die Entwicklung dieser Schutzschaltung.
Bei einer BLF188XR Endstufe stellt man die Notabschaltung beispielsweise auf 30 Ampere, also etwas niedriger als der Maximalstrom des Transistors von 35A. Wenn jetzt ein Fehler auftritt und der Strom über 30A steigt, schaltet dieser Sicherheitsschalter sofort aus.

Technische Daten:

Betriebsspannung: 10 bis 55 Volt
Maximalstrom: 44A
Bereich der einstellbaren Notabschaltung: ca. 20A bis 40A

erforderliche Bedienelemente, eine der folgenden Alternativen können angeschlossen werden:

Schalter oder Taster werden üblicherweise an der Frontplatte der Endstufe zum ein/ausschalten angebracht.

* Wechselschalter (ein/aus), keine besondere Stromfestigkeit des Schalters erforderlich
* zwei Taster: EIN und AUS, keine besondere Stromfestigkeit der Taster erforderlich
* einfacher Schalter (bei bestücktem optionalen Relais)
* Schaltsignal (wenn das optionale Relais bestückt wird): offen=AUS, Masse=EIN. Damit Steuerung durch Controller möglich.

Eine praktische Vorführung dieser Platine in diesem YouTube Video: https://www.youtube.com/watch?v=g4SGGKL2jS4

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

10mW-2kW Präzisions- Leistungs-/SWR Messkoppler (SMD vorbestückter Komplettbausatz)

10mW-2kW Präzisions- Leistungs-/SWR Messkoppler (SMD vorbestückter Komplettbausatz)

10mW-2kW Präzisions- Leistungs-/SWR Messkoppler (SMD vorbestückter Komplettbausatz)

46,50 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
1kW Kurzwellen PA Platine vergoldet, LDMOS, unbestückt

1kW Kurzwellen PA Platine vergoldet, LDMOS, unbestückt

Platine zum Aufbau einer 1kW Kurzwellen Endstufe, unbestückt, vergoldet, 70um Kupfer

28,50 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
10mW-2kW Präzisions- Leistungs-/SWR Messkoppler(unbestückte Platine, vergoldet)

10mW-2kW Präzisions- Leistungs-/SWR Messkoppler(unbestückte Platine, vergoldet)

100mW-2kW Präzisions- Leistungs-/SWR Messkoppler(unbestückte Platine)

18,00 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Diesen Artikel haben wir am Montag, 30. Oktober 2017 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

HELITRON
Mehr Artikel

Hersteller

Parse Time: 0.130s